Zurück   R32 Club > Golf 4 R32 > Tips und Tricks

Tips und Tricks Wissenswertes rum den IVér R32.

Antwort
Alt 02.03.2010, 19:52   #31
r32_freak
 
Avatar von r32_freak
AW: Motor Einfahren

also meiner meinung nach is es trotzdem besser einen motor gut einzufahren... hier recht gut beschrieben:

http://www.mr2-aktuell.de/index.php?...s-ge&Itemid=53

auch sollte man in der einfahrphase kein vollsynt öl verwenden... weil die zylinder verglasen können und u.a. das "seating" der kolbenringe stark verzögert wird...
am besten man nimmt ein richtiges "break in" öl, fährt den motor gut ein und wechselt nach ca. 1500km das öl mit filter und füllt sich hochwertiges öl ein z.b. mobil1 0w-40
r32_freak ist offline  
Alt 02.03.2010, 20:14   #32
JaN !
AW: Motor Einfahren

ist das LL-Öl welches standardgemäß im r32 ist ein Teilsynthetik-Öl ?
btw: gilt das dann für alle LL öle ?
JaN ! ist offline  
Alt 02.03.2010, 20:23   #33
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Motor Einfahren

Zitat:
Zitat von JaN ! Beitrag anzeigen
ist das LL-Öl welches standardgemäß im r32 ist ein Teilsynthetik-Öl ?
btw: gilt das dann für alle LL öle ?
Daran erkennst du, dass dieser Artikel auch eher philosophischer Natur ist und ein "exaktes" Verfahren suggeriert, das im Einzelfall gar nicht zutreffend ist. Der Unterschied zwischen Teil- und Vollsynth ergibt sich aus Normen, die z.T. für den "Einfahrprozess" völlig unwichtig sind. M1 und LL sind aktuell beide nicht Vollsynth. M1 war - glaube ich - früher mal Vollsynth. Mit dem New Life haben sie etwas geändert, wodurch es in D nicht mehr Vollsynth nach Norm ist, aber in anderen Ländern schon.

Ergo: In der Schweiz z.B. (stimmt das?) darfst du deinen Motor mit M1 einfahren und in D nicht, wenn du dem Artikel 100% glaubst
Hansdampf ist offline  
Alt 03.03.2010, 01:13   #34
Robyking
 
Avatar von Robyking
AW: Motor Einfahren

Zitat:
Zitat von r32_freak Beitrag anzeigen
also meiner meinung nach is es trotzdem besser einen motor gut einzufahren... hier recht gut beschrieben:

http://www.mr2-aktuell.de/index.php?...s-ge&Itemid=53

auch sollte man in der einfahrphase kein vollsynt öl verwenden... weil die zylinder verglasen können und u.a. das "seating" der kolbenringe stark verzögert wird...
am besten man nimmt ein richtiges "break in" öl, fährt den motor gut ein und wechselt nach ca. 1500km das öl mit filter und füllt sich hochwertiges öl ein z.b. mobil1 0w-40

Sorry,Mr2 aktuell?Ja Aktuell aus den 90er vielleicht? MMMhhh Ja!!
Wem ich recht gebe,is coolhard und Mickey recht Vollsyn.Öl is für die Motor das Optimalste Öl was es gibt!!Gute und Langlebig dauer hohe Laufleistung!
Siehe mein schreiben auf Seite1 das eigentlich alles schon erklärt !
Zudem alten Benz von Opa der nur 3 km gefahren ist die Woche ist ,ist doch ganz klar!!Wenn man dann 100km auf der Autobahn fährt das es Qualmt!
Weil alle Ablagerung (z.b 15 w40)in den Kanälen sich erstmal Frei brennen muss!!

Der Golf 5 R32 hat folgendes Problem ,was Bmw in der E34 klasse in 90er mit 6zylinder auch schon hatte unzwar die Hitze entwickelung im Motorraum was auch Reihe weisse zu Motorenvernichtung geführt hat!Ich sag nur Seitlich Kiemen bei M3 M5 usw nicht ohne grund ,warum sie dort sind nich nur wegen dem guten Aussehem ,Jungs!
Ein Leichtlauf ÖL!Am besten Vollsyn.hat die geringste Hitze entwickelung geringste wiederstand bessere und schnellere Schmierung,weil Strucktur dem Entspricht wie Coolhard sie beschrieben hat!

Ich denke mal das alles gesagt worden ist zudem Thema !Wir wissen jetzt dass alle neuen Motor nicht mehr eingefahren werden müssen es nur auf die Betriebstemperatur geachtet werden usw............ muss!
Sonst drehen wir uns nur im Kreis!
Robyking ist offline  
Alt 03.03.2010, 10:11   #35
Vorteck
AW: Motor Einfahren

Vorletztes Jahr mit meinem Kollegen aus Wolfsburg nen GTI Edition 30 abgeholt.

->Warm fahren und nicht über 4000 U/min oder 160km/h die ersten 1000 km.
Vorteck ist offline  
Alt 03.03.2010, 17:05   #36
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: Motor Einfahren

Zitat:
Zitat von flexi85 Beitrag anzeigen
man man, wenn ihr wüsstet, was den autos schon abverlangt wird, bevor die überhaupt irgendwo als neuwagen ankommen

da haben gerade manche soundmonster wie der r32 schon drei mal kalt den begrenzer gesehen.
Macht nix - wenn er danach noch läuft ist der Motor in Ordnung

Nee im Ernst, der darf nur nicht zu lange im Hochlastbereich gefahren werden, weil er dann evtl. zu heiß wird.
Hansdampf ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Passat R36 -> schön einfahren ^^ We are Six Allgemein 1 22.12.2009 16:47
YES! Motor xxx008 Allgemeines OFF TOPIC! 6 04.07.2008 00:22
Einfahren des neuen Motors manuel_bosl Tips und Tricks 7 25.04.2007 01:16
Motor Klackern.. r32Eric Allgemein 13 11.02.2007 19:53
Einfahren??? scarbo Allgemein 41 26.03.2006 16:02

Stichworte zum Thema Motor Einfahren

r32 motor einfahren



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de