Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 11.09.2009, 23:18   #61
Indecent
 
Avatar von Indecent
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Zitat:
Zitat von Hansdampf Beitrag anzeigen
Meldung Westfalenblatt von heute
Da steht ja nicht mal wo genau er gestohlen wurde.....
Indecent ist offline  
Alt 12.09.2009, 01:57   #62
.:R32Avo
 
Avatar von .:R32Avo
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Ein aktueller Bericht:

Besonders gefragt

Professionelle Autoknacker haben klare Favoriten. Sie bevorzugen den VW Golf R32, knapp gefolgt vom BMW X5 und dem Porsche Cayenne. Auf den Plätzen folgen weitere Modelle aus dem Hause VW/Audi. Die Mittel, die professionelle Banden zur Verfügung haben, lassen nicht nur Laien staunen. Sie verfügen über Geräte samt Software, die es ihnen ermöglicht, Autos ohne jegliche Einbruchspuren zu öffnen. Diese Geräte können den Funkverkehr zwischen Schlüssel und Auto belauschen, auslesen und aufzeichnen. Damit wird eine moderne Wegfahrsperre praktisch nutzlos. Man vermutet, dass solche Banden teilweise auf Insiderwissen von Mitarbeitern der jeweiligen Herstellerfirmen zurückgreifen.
.:R32Avo ist offline  
Alt 12.09.2009, 02:11   #63
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Zitat:
Zitat von .:R32Avo Beitrag anzeigen
Ein aktueller Bericht ...
Den hatte ich doch schon gepostet, sogar ganz und mit Bildern
R32 gestohlen ... mal wieder :-(


Interessant ist auch die Passage daraus:
"Mit Hilfe moderner Methoden schaffen es gute Autoknacker mittlerweile, an einer Tankstelle einen Wagen mit Wegfahrsperre in weniger als zehn Minuten zu öffnen und wegzufahren"

Ich denke dass dies schneller geht
Klaus ist offline  
Alt 12.09.2009, 12:26   #64
thomas323ti
 
Avatar von thomas323ti
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Von mir auch mein Beileid... Schade um den schönen Wagen.

Mir drängt sich die Frage auf, wann der erste Ver gestohlen wird. Anscheinend dienen die IVer als Teilespender für andere VW Modelle.

Wahrscheinlich hat noch keiner die kompliziertere Elektronikvernetzung der Ver "geknackt". Die Transplantation (auch der anderen Motoren) scheint immer mehr Probleme zu bereiten, da so viele Steueregeräte miteinander kommunizieren und der Motor dann z.B. in einem Golf 2 einfach nicht zum Laufen gebracht wird....ohne die ganzen Module...

Wenn das erst einmal passiert ist, dann können wir Ver Fahrer uns wohl auch warm anziehen.

T
thomas323ti ist offline  
Alt 12.09.2009, 13:28   #65
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Zitat:
Zitat von .:R32Avo Beitrag anzeigen
Diese Geräte können den Funkverkehr zwischen Schlüssel und Auto belauschen, auslesen und aufzeichnen. Damit wird eine moderne Wegfahrsperre praktisch nutzlos. Man vermutet, dass solche Banden teilweise auf Insiderwissen von Mitarbeitern der jeweiligen Herstellerfirmen zurückgreifen.
Damit kommen Sie zwar ohne Spuren sehr schnell in das Auto, aber funktioniert die Wegfahrsperre nicht über einen gesonderten, Nahbereichs-Transponder? Da wird doch dann nichts per Funk beim Öffnen übertragen, sie müssen also trotzdem noch die WFS knacken - oder nicht?
phoenix84 ist offline  
Alt 12.09.2009, 21:19   #66
Hansdampf
 
Avatar von Hansdampf
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Zitat:
Zitat von phoenix84 Beitrag anzeigen
Damit kommen Sie zwar ohne Spuren sehr schnell in das Auto, aber funktioniert die Wegfahrsperre nicht über einen gesonderten, Nahbereichs-Transponder? Da wird doch dann nichts per Funk beim Öffnen übertragen, sie müssen also trotzdem noch die WFS knacken - oder nicht?
So habe ich das auch mal gelernt. Mir ist mal so ein Chip (Nahbereichs-Transponder) verreckt. Der Wagen ging schön auf, aber Anlassen war nicht. Ging sofort wieder aus.

Die haben mir gesagt, dass die Funköffnung noch funktioniert, aber der Transponder kaputt ist.

War bei einem 99er A-Klasse Mercedes (Sonderausstattung). Soll das jetzt Fortschritt sein, wenn sich alles per Funk abhören lässt
Hansdampf ist offline  
Alt 23.09.2009, 13:49   #67
wolfsburgeR
 
Avatar von wolfsburgeR
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Hey Leute hab grad im radio(ffn) ein bericht gehört das gestern 4 Polen in nem silbernem Mercedes in Wob versucht haben ein auto(Golf) zu klauen. Eine Zivilstreife hat sie erst machen lassen und als sie vom Parkplatz runter wollten wurden sie gekascht. Einen offiziellen Bericht such ich grade.
...nur doof das warscheinlich nächste woche die 4 Brüder den nächsten Golf klauen...
wolfsburgeR ist offline  
Alt 23.09.2009, 14:00   #68
wolfsburgeR
 
Avatar von wolfsburgeR
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

23.09.2009 | 10:14 Uhr
POL-WOB: Vier Autodiebe gefasst

Wolfsburg (ots) - Braunschweig/Wolfsburg 22.09.2009, 23.50 Uhr - 23.09.2009, 02.30 Uhr
Ein Schlag gegen Autodiebe ist der Polizei in der Nacht zum Mittwoch gelungen. Am Dienstagabend gegen 23.30 Uhr fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung im Stadtgebiet Braunschweig ein schwarzer Daimler Benz mit osteuropäischem Kennzeichen auf. Die Beamten stoppten das Fahrzeug und überprüften die Insassen. Im Fahrzeug saßen vier männliche Personen (30 Jahre, 29 Jahre, 26 Jahre und 21 Jahre alt). Die Polizisten bemerkten im Fahrzeug diverses Werkzeug. Die vier aus Osteuropa stammenden Männer äußerten, dass sie nach Berlin fahren wollen. Da gegen die Personen keine Erkenntnisse vorlagen, durften sie ihre Fahrt fortsetzen. In den nächsten Stunden observierte die Braunschweiger Polizei die Personen. Als das Fahrzeug sich gegen 00.15 Uhr in Richtung Wolfsburg bewegte, wurde auch die Wolfsburger Polizei hinzugezogen. Der Mercedes mit den vier Männern fuhr auffällig im Stadtteil Rabenberg sowie in der Innenstadt umher. In der Lönsstraße beobachteten die Beamten, wie sich zwei der Männer an einem dort abgestellten schwarzen Golf Variant einer 47 Jahre alten Wolfsburgerin zu schaffen machten. Es stellte sich bei der späteren Tatortaufnahme heraus, dass das Fahrzeug komplett gestohlen werden sollte. Nachdem die Täter am Pkw manipuliert hatten, stiegen alle wieder in den Daimler und fuhren in Richtung VW-Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße. Hier konnten die Täter wiederum beobachtet werden, wie sie den Golf Kombi eines 47 Jahre alten Mannes aus dem Landkreis Gifhorn aufbrachen und in Bewegung setzten. Die Täter fuhren nun mit dem Mercedes und dem gestohlenen Golf in Richtung A39 Fallersleben. Kurz vor der Autobahnauffahrt schlug die Polizei zu, stoppte die beiden Fahrzeuge und nahm die vier Täter fest. Hierbei waren die beiden Täter im Golf anscheinend so vom Polizeieinsatz überrascht, dass sie ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum stehen bringen konnten. Sie fuhren auf den Mercedes auf und schoben diesen auf ein Einsatzfahrzeug der Polizei. Gesamtschaden: 5.000 Euro. Ob die vier Festgenommenen noch für weitere Taten in Betracht kommen, werden die Ermittlungen der Polizei in den nächsten Tagen zeigen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de
wolfsburgeR ist offline  
Alt 23.09.2009, 14:42   #69
djapple2
 
Avatar von djapple2
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

nette Story, gut das die Polizei auch mal einen Erfolg hatte, aber das ist wohl nur ein Tropen auf den heißen Stein.
Wie du schon gesagt hast, werden die 4 wohl nächste Woche ungehindert weitermachen, während die Polizei sich noch auf den Lorbeeren "ausruht"
djapple2 ist offline  
Alt 23.09.2009, 15:50   #70
phoenix84
 
Avatar von phoenix84
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Also so dumm wie die sich angestellt haben...
phoenix84 ist offline  
Alt 23.09.2009, 19:01   #71
JaN !
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

endlich, wurd auch mal zeit das da was passiert...
JaN ! ist offline  
Alt 23.09.2009, 20:24   #72
stummi0815
 
Avatar von stummi0815
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Schön dass se mal welche erwischt ham!
Wolfsburg scheint ja doch recht Interessant für die zu sein...

Hier mal ne Statistik. Leider schon von 2005
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DSC01340.JPG  
stummi0815 ist offline  
Alt 24.09.2009, 01:25   #73
Klaus
 
Avatar von Klaus
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

2006 war dann der IVer R32 am ersten Platz der Diebstahlstatistik.
Ab 2007 taucht er nicht mehr in der Statistik auf da der Fahrzeugbestand unter 2000 Autos gesunken ist.
Aber geklaut wird er immer noch sehr gerne
Klaus ist offline  
Alt 24.09.2009, 12:42   #74
QR32
 
Avatar von QR32
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

guter Bericht endlich mal welche geschnappt.... bei uns Gestern im Radio Beamten wollten Diebe stellen, nachdem im Stadgebiet einen A6 geklaut wurde trotz gezielter Schüsse auf die Reifen flüchtet die Täter zu Fuss und konnten nicht geschnappt werden.... Waren Sie mal wieder schlecht zu Fuss unsere Rentner Beamten.... Ein Tag vorher haben Sie im Radio gesagt das 600 Beamte in den Ruhestand entlassen haben jedoch nur 300 neu eingestellt hier mal was zu unsere Diebstahlstatistik... verfolge immer alles ganz genau -->
Kein Tag ohne Autodiebstahl

Von Jana Ulbrich
Seit dem Wegfall der Grenzkontrollen vor anderthalb Jahren wächst in Zittau und Umgebung die Kfz-Kriminalität. So gut wie kein Tag vergeht in der Grenzregion, an dem nicht ein Auto gestohlen oder aufgebrochen wird. Besonders Volkswagen und Audi stehen bei den Dieben hoch im Kurs. Bei der Polizei geht man von organisierter Kriminalität aus, deren Strukturen bis weit nach Osteuropa reichen.

An diesem Wochenende waren es sechs: Ein Audi A6 und ein Golf verschwanden vom Wanderparkplatz im Kurort Lückendorf, ein grauer VW Passat wurde direkt vor der Haustür eines Zittauers gestohlen, ein schwarzer VW Passat auf dem Parkplatz am Zittauer Tierpark, ein Audi 80 und ein Audi 100 im Zittauer Stadtgebiet. Gesamtschaden von Freitagabend bis Sonntag früh: weit über 42 000 Euro.

So gut wie kein Tag vergeht in der Grenzregion, an dem nicht ein Auto gestohlen oder aufgebrochen wird. Besonders Volkswagen und Audi stehen bei den Dieben hoch im Kurs. Bei der Polizei geht man von organisierter Kriminalität aus, deren Strukturen bis weit nach Osteuropa reichen.

Keine offiziellen Zahlen

Seit im Dezember 2007 die Grenzkontrollen an den Übergängen nach Polen und Tschechien weggefallen sind, ist die Zahl der Autodiebstähle in der Grenzregion drastisch angestiegen. Doch das Problem wird von der Politik noch immer kleingeredet. Die Grenzöffnung war politisch gewollt. „Mit dem Abzug der Bundespolizei hätte aber noch zwei Jahre gewartet werden sollen“, sagte kürzlich der SPD-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Gunkel. Es sei in der Grenzregion eine „empfindliche Sicherheitslücke“ entstanden.

Offiziell spricht die Polizeistatistik „nur“ von einem Anstieg der Kfz-Kriminalität um 32Prozent innerhalb eines Jahres. Diese Zahl allerdings bezieht sich auf ganz Sachsen. Statistische Angaben zur Grenzregion, in der sie um ein Vielfaches höher sein dürfte, gibt es für die Öffentlichkeit nicht. Solche Daten seien „nicht zur Veröffentlichung gedacht“, erklärt eine Sprecherin der Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien.

Für die Betroffenen ist das schlicht unbegreiflich. Ein Urlauber, dem vor ein paar Tagen am helllichten Tag auf einem Zittauer Innenstadtparkplatz der VW-Campingbus gestohlen wurde, macht seinem Ärger in einer E-Mail an die SZ Luft: „Das Thema ist stadtbekannt. Warum verschweigt man es dann dem ahnungslosen Urlauber?“, fragt er.

Seit Monaten drängen Kommunalpolitiker und Bürgermeister aus der Region auf mehr Polizeipräsenz. Immer wieder wenden sie sich an die Innenminister von Bund und Land. Dauerhaften Erfolg aber hatten sie bisher noch nicht. So bleibt den Einwohnern und Tourismusbetrieben nur der Selbstschutz – so gut es eben geht.

Hannes Hüttel, Hotelier in Waltersdorf im Zittauer Gebirge, fährt jeden Abend einen alten Bus vor die Einfahrt zu seinem Gästeparkplatz. Sicher ist sicher. „Eigentlich könnten wir uns über die offenen Grenzen freuen“, sagt er. Seit der Schlagbaum am Wanderweg gleich neben seiner Baude offen steht, kommen auch viel mehr Gäste aus Tschechien zu ihm herüber. Mancher deutsche Gast aber soll aus Angst ums Auto mittlerweile schon ausgeblieben sein, sagen Hoteliers.

Wahlkampfversprechen

Sachsens Innenminister Albrecht Buttolo (CDU) hat kürzlich bei einem Besuch in Görlitz den Landespolizeipräsidenten aufgefordert, er möge doch bitte prüfen, ob genug Bereitschaftspolizei im Einsatz sei – aber kürzlich war eben auch noch Wahlkampf.





Und nun sag mal einer das eine Partei keine Wahlschilder aufhängen darf in den Grenzgebieten "Stopt die Polen Invasion" das Thema was ja gerade in den Medien zerissen wird.?
QR32 ist offline  
Alt 24.09.2009, 15:46   #75
stummi0815
 
Avatar von stummi0815
AW: R32 gestohlen ... mal wieder :-(

Zitat:
Zitat von Klaus Beitrag anzeigen
2006 war dann der IVer R32 am ersten Platz der Diebstahlstatistik.
Ab 2007 taucht er nicht mehr in der Statistik auf da der Fahrzeugbestand unter 2000 Autos gesunken ist.
Aber geklaut wird er immer noch sehr gerne

Soll des etwa heißen vom IVer gibt´s nur noch max. 2000 Stück, oder es wurden weniger als 2000 geklaut....
stummi0815 ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieder ein R32 gestohlen V5-84 Allgemeines 2 18.03.2014 22:03
In Nürnberg gibts mal wieder paar r32 IV er und Ver zu kaufen whity r32 Allgemeines 8 09.09.2010 14:11
Und schon wieder ein .:R gestohlen!!! .:R32Avo Allgemeines 10 08.08.2009 00:41
mal wieder so ne felgenfrage. noTarget Räder/Reifen 14 08.06.2009 10:51
bei mir brennts auch mal wieder...hallo whity r32 kaelin77 R32 Probleme/Fehler/Defekte 8 30.03.2007 18:05

Stichworte zum Thema R32 gestohlen ... mal wieder :-(

diebstahlrisiko r32



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de