Zurück   R32 Club > Alles rund ums Auto > Technik-News

Technik-News Neue Innovationen in der Automobilwelt.

Antwort
Alt 23.02.2008, 12:37   #1
Ninjajumbo
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit der Leistungsmessung von VAG Com (KPOWER). Oder veilleicht sogar einen Vergleicht? Ich habe gestern die Leistung von meinem Golf IV V6 4Motion ermittelt, sie lag bei ca 223 PS und 280 Nm. Diese Messung habe ich viermal durchgeführt mit fast geleichen Werten (+/- 2PS). Dabei habe ich mich an alle Vorgaben gehalten. Diese Werte erscheinen mir eigentlich etwas zu hoch. Kann man mit VAG Com sehen ob das Fahrzeug Chipgetunet wurde?


Gruß Tobias
Ninjajumbo ist offline  
Alt 23.02.2008, 14:09   #2
xanten
 
Avatar von xanten
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Soweit ich weiß, mißt du damit die Motorleistung...die Messung z.B. auf einem Leistungsprüfstand mißt die Leistung am Rad, die durch Verluste im Antriebsstrang generell niedriger ausfällt...
xanten ist offline  
Alt 23.02.2008, 20:42   #3
R28 Driver
 
Avatar von R28 Driver
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Zitat:
Zitat von Ninjajumbo Beitrag anzeigen
Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit der Leistungsmessung von VAG Com (KPOWER). Oder veilleicht sogar einen Vergleicht? Ich habe gestern die Leistung von meinem Golf IV V6 4Motion ermittelt, sie lag bei ca 223 PS und 280 Nm. Diese Messung habe ich viermal durchgeführt mit fast geleichen Werten (+/- 2PS). Dabei habe ich mich an alle Vorgaben gehalten. Diese Werte erscheinen mir eigentlich etwas zu hoch. Kann man mit VAG Com sehen ob das Fahrzeug Chipgetunet wurde?


Gruß Tobias
Is dein V6 Serie oder hast Du schon Modifikationen vorgenommen? Und ich meine jetzt nich nen anderen Luffi sondern richtige Veränderungen, wie Auspuff ,Krümmer, Kats, Chip ,Nockenwellen etc. Weil die Leistung schon recht viel wäre für SERIE. Gruß R28 Driver
R28 Driver ist offline  
Alt 24.02.2008, 13:18   #4
Vorteck
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Der Golf von GT-AK schaffte nach Modifikation (Chip) 223 PS bei SLS auf der Rolle. Du kannst mir ja mal genau beschreiben wie du das gemessen hast, dann mache ich mal mit Ihr eine Vergleichsfahrt....
Vorteck ist offline  
Alt 24.02.2008, 17:17   #5
Stefan_
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Zitat:
Zitat von Ninjajumbo Beitrag anzeigen
Hallo,

hat jemand von euch Erfahrungen mit der Leistungsmessung von VAG Com (KPOWER). Oder veilleicht sogar einen Vergleicht? Ich habe gestern die Leistung von meinem Golf IV V6 4Motion ermittelt, sie lag bei ca 223 PS und 280 Nm. Diese Messung habe ich viermal durchgeführt mit fast geleichen Werten (+/- 2PS). Dabei habe ich mich an alle Vorgaben gehalten. Diese Werte erscheinen mir eigentlich etwas zu hoch. Kann man mit VAG Com sehen ob das Fahrzeug Chipgetunet wurde?


Gruß Tobias
Hallo Tobias,
die "Messung" ist eine Rechnung der Motoronik, die Drehzahl, angesaugte Gasmasse, Lambda und den Zündwinkelwirkungsgrad berücksichtigtig.

Was nicht berücksichtigtigt wird :
Temperatur der Saugluft
absoluter Luftdruck während des Fahrversuchs (abhängig von der geographischen Höhe)
Partialdruck des Wasserdampfs

Derzeit haben wir ein Hochdruckgebiet und niedrige Temperaturen.
Fehlt noch die geographische Höhe,

Damit könnte ich Dir einen Korrekturfaktor errechnen, mit dem die gemessene Kurve korrigiert werden muß, bevor Du ein Drehmoment und eine Leistung gemäß EWG 80/1269 erhälst.

Aufgrund dieser Sachlage schätze mal vorab, das Du ca 3 ... 5 % abziehen darfst.

Grüße, Stefan_
Stefan_ ist offline  
Alt 24.02.2008, 17:48   #6
Ninjajumbo
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Hallo,

An dem Golf sollte eigentlich nichts veränder sein. Ob einer der Vorbesitzer doch einen Chip verbaut hat weiß ich nicht.
Die Temperatur und den Luftdruck habe ich in dem Programm zur berechnung der Leistung eingestellt. Bei den Meßfahrten wurde sich an die Anweisungen des Programmes gehalten. Ich habe die Meßfahrten im 3. und 4. Gang durchgeführt. Sowie von A nach B und von B nach A. Bei allen Meßfahrten wurden fast geleiche Ergebnise erziehlt (223 PS und 280 Nm).

Die Herstellerangaben für die Leistung liegen bei 204 PS und 270 Nm, das ein Serienmotor soweit über den Herstellerangaben liegt kann ich fast nicht glauben. Hat von euch schon mal jemad die Meßung mit VAG COM und Kpower gemacht?



Hier ist die Vorgehensweise aus der Hilfe datei von Kpower:

Zuerst ist mit VAG-COM ein geeignetes Logfile zu erstellen:
Meßfahrt, bei der z.B. Meßwertblöcke 5 und 6 des Motorsteuergerätsaufgezeichnet wird. Wichtig ist, daß Drehzahl und Geschwindigkeit im Log enthalten sind. Bei der Meßfahrt beschleunigt man im 3. oder 4. Gang mit Vollgas von etwa 1500min-1 bis zur höchsten Motordrehzahl, drückt dann die Kupplung und lässt das Fahrzeug mit weiterhin gedrückter Kupplung ausrollen.
Die Meßstrecke sollte dabei möglichst gleichmäßig eben sein. Ist ein größerer Unterschied im Gefälle zwischen Beschleunigungs-
und Ausrollstrecke, empfiehlt es sich die Messung aufzuteilen. Die Beschleunigungs- und Ausrollwerte dann per Hand einzufügen.

Kurz alles nochmal:
- auf Messstrecke im 3.Gang zurollen, etwa 1000min-1
- ganz leicht beschleunigen, Geschwindigkeit steigt sehr sehr langsam
- Logfile starten
- Vollgas
- bei 4500rpm (TDI, bei Benzinern eben bei der jeweiligen Höchstdrehzahl) Kupplung treten und gleichzeitig Gaspedal komplett loslassen. Hier wird die an den Rädern wirksame Beschleunigungsleistung gemessen.
- Kupplung GETRETEN LASSEN bis Geschwindigkeit wieder auf wenigstens ~70km/h abgefallen ist (Automatikgetriebe: Neutral-Stellung). Hier werden jetzt Roll- und Windwiderstandsleistung gemessen.
- Logfile stoppen. Jetzt erst kann die Kupplung wieder losgelassen werden und normal weitergefahren werden.




Gruß Tobias
Ninjajumbo ist offline  
Alt 26.02.2008, 21:44   #7
Stefan_
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Hallo,
welchen Luftdruck hast Du denn eingestellt ?
Woher kam der Wert ?
Hast Du irgendwo die geographische Höhe angeben müssen ?
Auf irgent eine Art und Weise muß die sw ja die Kórrekturfaktoren berechnet haben.
Du kannst auch hier die Werte angeben und ich errechne Dir dann den Korrekturfaktor.
Grüße, Stefan
Stefan_ ist offline  
Alt 27.02.2008, 12:23   #8
Ninjajumbo
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Hallo,

Der Luftdruck lag bei den Testfahrten bei 1000 mBar und die Temperatur betrug zu dieser Zeit 8,5°C. Diese Werte, das Fahrzeuggewicht und mein Gewicht habe ich in Kpower zur Berechnung eingegeben. Die Werte für den Luftdruck und die Temperatur habe ich auch mal verändert. Nach der Änderung haben sich die Kurven dann verschoben. Das Fahrzeug wurde gewogen, um das Gewicht zu bestimmen. Der Luftdruck und die Temperatur wurden gemessen.

Gruß Tobias
Ninjajumbo ist offline  
Alt 28.02.2008, 22:26   #9
Stefan_
AW: Leistngsmessung mit VAG COM und KPOWER

Zitat:
Zitat von Ninjajumbo Beitrag anzeigen
Hallo,

Der Luftdruck lag bei den Testfahrten bei 1000 mBar und die Temperatur betrug zu dieser Zeit 8,5°C. Diese Werte, das Fahrzeuggewicht und mein Gewicht habe ich in Kpower zur Berechnung eingegeben. Die Werte für den Luftdruck und die Temperatur habe ich auch mal verändert. Nach der Änderung haben sich die Kurven dann verschoben. Das Fahrzeug wurde gewogen, um das Gewicht zu bestimmen. Der Luftdruck und die Temperatur wurden gemessen.

Gruß Tobias
Hallo Tobias,
die Daten ergeben einen Korrekturfaktor von 0,96. Wobei sich die Frage stellt, 1000 mbar auf Meereshhöhe oder dem Ort Deines Fahrversuchs ...
Grüße, Stefan_
Stefan_ ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VAG COM und Messblöcke - Frage Marcel_K Diagnose 16 07.10.2010 19:21
VAG.com mit Windows 7??? SeandaPaul PC/MAC 7 22.07.2010 09:00
Hat jemand von euch das VAG-dash-Tool oder VAG Com ? We are Six Allgemeines OFF TOPIC! 1 25.03.2008 01:07
problem mit vag com wob-i Elektronik 28 24.09.2007 16:21
Lüfterstufe 1 und 2 mit VAG Com testen ? tdi Diagnose 5 25.06.2007 19:47



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de