Zurück   R32 Club > Allgemeines R32 Forum > Allgemeines

Allgemeines Neuigkeiten, Umfragen, Anfragen und Links die sonst nirgends rein passen :)

Antwort
Alt 23.12.2007, 13:30   #151
xanten
 
Avatar von xanten
AW: Wie zahlt man son R???

Sehr interessant hier...

Also ich arbeite seit meinem 16. Lebensjahr und hab schon immer gerne Geld für Autos und Motorräder/Mopeds ausgegeben
Der R32 ist mein 8. Auto. Davon waren 5 sogar Neuwagen (allerdings mit z.T. fantastischen Nachlässen zwischen 17 und 30% !!)
Der R ist ein Werkswagen (13 Mon alt) und stand schon etwa 6 Mon. beim Händler

Ich hab ihn bereits gekauft, aber noch nicht bezahlt, dafür hab ich bis Ende Januar 2008 Zeit. Für Werkswagen gibt es eine 3,9% Finanzierung über max. 36 Mon ohne jegliche Nebenkosten !! Die hab ich mir mal spaßeshalber ausrechnen und vorab genehmigen lassen (Aktion läuft nur bis Ende des Jahre). Jetzt kann ich immer noch entscheiden, ob ich bar bezahlen oder die Finanzierung mache und den entsprechenden Betrag parallel anlege und den Zins erwirtschaften lasse

Bislang bin/war ich schuldenfrei !! Keine Finanzierung oder sonstige Kredite
xanten ist offline  
Alt 23.12.2007, 13:40   #152
Bayernandi
 
Avatar von Bayernandi
AW: Wie zahlt man son R???

Meiner Meinung nach is des einzige, wofür Schulden machen gerechtfertigt is, der Kauf einer Immobilie.

mfG
Andi
Bayernandi ist offline  
Alt 23.12.2007, 13:46   #153
Lars
 
Avatar von Lars
AW: Wie zahlt man son R???

Zitat:
Zitat von Bayernandi Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach is des einzige, wofür Schulden machen gerechtfertigt is, der Kauf einer Immobilie.
Kannst ja im R pennen... Dann ist es auch quasi eine Im-mobil-ie
Lars ist offline  
Alt 23.12.2007, 13:57   #154
Bayernandi
 
Avatar von Bayernandi
AW: Wie zahlt man son R???

Zitat:
Zitat von Lars Beitrag anzeigen
Kannst ja im R pennen... Dann ist es auch quasi eine Im-mobil-ie
quasi: My R is my Castle, oder?
Bayernandi ist offline  
Alt 27.12.2007, 10:37   #155
Low 6
AW: Wie zahlt man son R???

Also irgendwie ist der Thread garnicht so uninteressant!

Meine Geschichte:
Höhere Technische Lehranstalt für Bauwesen gemacht, 1. Auto mit 18. ein 90Ps Golf 3 geschenkt bekommen nach 7 Monaten von diversen Praktikas und gesammelten Geburtstags und Weihnachtsgeld + dem verkauftem 3er einen Vr6 gekauft - der ist mittlerweile mein "Juwel" geworden...

Mit 19. Matura gemacht bei einem großen Baukonzern angefangen, nebenberuflich studiert und nach dem Abschluß mit 24 + 6 Monate Heer in der Baufirma meines Vaters begonnen...Jetzt mach ich gerade noch den Baumeister drauf damits mehr wird...Mit 23. hab ich mir meinen 1. R32T gekauft - das Geld hab ich mir recht leicht zusammensparen können, da ich noch zu hause gewohnt habe...dann mit 25. den 2. R und kurz darauf den Turbo R verkauft...mal schaun was als nächstes kommt..Bis zum ersten R32 hatte ich nen 4er TDI und vor dem nen 2er TD mit 340Tkm...

Vor kurzem habe ich mir noch nen Golf 2 G60 syncro 2-türig gekauft, der komplett original ist - sozusagen eine Rarität...

Derzeit habe ich also einen Vr6 Turbo, Golf 2 G60 syncro, 4er R32!

Alles bar bezahlt! Meine Eltern haben mir nach dem 1. Auto mit 18 nichts mehr dazubezahlt! Aber mit Fleiß und einer guten Ausbildung kann man eigentlich recht gut verdienen...

Achja ich bin übrigends 26!

Zur Finanzierung:
Manchmal überlege ich auch fast es zu tun...Ein bekannter hat sich jezt einfach nen S4 geleast...Ist eigentlich ganz einfach im gegensatz dazu sich die 75T€ anzusparen...Meins ist es aber trotzdem nicht, aber ich verurteile niemanden der es macht!

Die Frage wie kannst du dir das leisten höre ich fast täglich...aber wenn man fleißig ist und vor allem Zeit in eine gute Ausbildung investiert ist es auch heute noch möglich gut zu verdienen Was aber natürlich dazu kommt ist, dass mich meine Eltern während des Studiums unterstützt haben, da sie meinen Ehrgeiz (Studium+Vollzeitjob) sehr respektiert haben...Die Ünterstützung war aber lediglich Dieselkosten und Autoversicherung - da ich im Schnitt 200km pro Tag gefahre bin...Der Weg von der Arbeit zur Uni waren alleine 70km pro Tag...

War eine harte Zeit aber es hat sich gelohnt
Low 6 ist offline  
Alt 30.12.2007, 05:39   #156
CooKie
AW: Wie zahlt man son R???

Da hab ich ja gut was ins rollen gebracht :P

aber wirklcih sehr sehr interessant!!!

und auch danke das ihr bereit für solche Auskünfte!

Riesen Respekt an alle die Ihren R so zahln konntn!

Schauen wir was die zeit bringt!

Gruß
CooKie ist offline  
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie macht man die Sonnenblende ab Pusher Interieur 5 09.05.2010 19:44
wie panne muß man sein??? Golffreak23 Allgemein 13 04.02.2009 21:44
Wie nennt man das Teil? StefanF Exterieur 19 08.03.2008 20:13
Wie bekommt man ..... Nils Allgemein 10 20.02.2007 19:30
wie erkennt man sich am see R32 Timo Events/Treffen 29 30.03.2006 16:04



Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de