Thema: Geblitzdingst
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #321  
Alt 05.10.2017, 10:16
Avatar von wHiTeCaP
wHiTeCaP
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 23.11.2016
Alter: 33
Vorname: Christian
Wohnort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.136
AW: Geblitzdingst

Richtig LESEN. Es ist schon bezahlt!!!!

Ich will nur wissen, ob es rechtlich zulässig ist ein Foto von der Seite zu machen und sich das Kennzeichen zu notieren, weil es auf dem Foto gar nicht ersichtlich sein kann!!!

Der Winkel des Fotos ist so seitlich, dass selbst wenn das Kennzeichen vorne dran gewesen wäre, es nicht auf dem Foto erkennbar sein könnte.

Wenn also nur ein Fahrer erkennbar ist, aber das Auto nicht und somit der Halter gar nicht sagen kann, ob es wirklich das eigene Auto war, wie zulässig ist das ganze dann?

Ich habe nämlich den Fall schon einmal mit nem Bekannten gehabt, der mit dem Motorrad geblitzt wurde - von vorne. Jetzt erklär dem mal, wie er angeschrieben wurde, wo man doch gar nicht von hinten blitzen darf?! (so mein Kenntnisstand)
Mit Zitat antworten