Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 17.08.2017, 21:14
Avatar von wHiTeCaP
wHiTeCaP
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 23.11.2016
Alter: 33
Vorname: Christian
Wohnort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.136
AW: Warnung vor Verkäufer bei Kleinanzeigen

Eigentlich bist du erst raus aus der Nummer, wenn eine Nicht-Verwandte Person bezeugen kann, dass du die gekaufte Ware verpackt, versiegelt (Paketband halt) und zur Post gebracht hast (inkl. Abgabe).

Aber wer macht sowas?! Niemand.

Aber im Zweifel muss der Versender nachweisen, dass es in dem Paket war. Eine Sendungsnummer alleine sagt nur, dass ein Paket verschickt wurde.



Kannst natürlich bei den Banken nachfragen, ob sie dir mal solche explodierenden Farbpatronen mit dieser Leuchtfarbe leihen. Paket auf, Farbe explodiert, Spuren auf dem Käufer sind eindeutig




Fazit der obigen Warnung: Kripo hat kein Interesse an der Nummer, da der Verkäufer nach einem letzten eindeutigen Hinweis das Geld kommentarlos zurücküberwiesen und seine beiden Inserate (BN Pipes und iPhone 7) gelöscht hat.
Warnung bleibt aber bestehen.

Entweder hat der Verkäufer tatsächlich auf meine Drohung mit der Kripo reagiert - oder er liest hier mit.
Mit Zitat antworten