Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 03.08.2017, 14:42
Avatar von Hansdampf
Hansdampf
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 10.04.2009
Alter: 63
Vorname: Hans
Wohnort: Löhne-Gohfeld
Beiträge: 8.968
ABS/ESP Update (Rückruf von VW)

Im Detail handelt es sich um diese Modelle:
  • VW: Caddy, Eos, Golf, Golf Plus, Jetta und Scirocco (Produktionszeitraum: 20. Mai 2008 bis 28. August 2010)
  • Skoda: Octavia und Superb (1. Juni 2008 bis 1. Juni 2009)
  • Audi: A3 (2009)
Die Stabilisierungsfunktion des Fahrzeugs über das Bremsregelsystem könne in fahrdynamischen „Grenzsituationen“, wie zum Beispiel Übersteuern, Untersteuern oder Vollbremsungen, nicht mehr gegeben sein, sagte der Sprecher dem Bericht zufolge.
Ursache des Problems sei eine „thermomechanische Überlastung“ im Steuergerät für das ABS (Antiblockiersystem) und ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm).
Behoben werden soll das Problem in der Werkstatt per Software-Update für das Steuergerät. Die Arbeiten am Auto dauern je nach Reparaturumfang etwa 30 Minuten.
Mit Zitat antworten