Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 20.02.2017, 13:13
Avatar von R60
R60
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 02.02.2016
Alter: 31
Vorname: Kevin
Wohnort: Gotha
Beiträge: 530
AW: Geschwindigkeitsanzeige per Satellit

Zitat:
Zitat von Dummbacke Beitrag anzeigen
Meine letzte Rückfahrt über 350 km kostete mich 5-fach gestückelt,300 Euronen . Ha,ha.ha
Nicht dein Ernst. Sorry, aber dafür hab ich kein Verständnis. Man fährt doch nicht so am Limit, wenn man weiß, was da los ist. Und man muss auch nicht immer mit den Anderen mithalten wollen, sondern sollte sein eigenen Stil fahren, vor allem, wenn dann sowas bei raus kommt.

Der Tacho vom Ver R32 ist schon manchmal tagsüber blöd abzulesen, bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Auch die Einteilung ist suboptimal. Deswegen bin ich dran interessiert das Kombiinstrument dauerhaft zu beleuchten, ohne eingeschaltetes Licht, wie ab Golf VI. Dann ist das deutlich besser abzulesen, auch tagsüber. Nutzen sollte man ihn natürlich trotzdem und bei 4-5 km/h über Tempolimit (laut Tacho) geht nichts schief.
Mit Zitat antworten