Einzelnen Beitrag anzeigen
  #54  
Alt 22.04.2015, 20:12
Avatar von Sascha
Sascha
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 04.10.2012
Vorname: Sascha
Wohnort: Palma de Mallorca
Beiträge: 80
AW: Änderungen am Forum

Das Forum war viele Jahre offen und wurde erst in den letzten Jahren von Pierre geschlossen. Seitdem wurde es hier langsam immer stiller, wie sehr gut anhand der folgenden Statistik zu sehen ist.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	r32-stats-2003-2015.JPG
Hits:	26
Größe:	56,7 KB
ID:	38162

Das Forum ist wie ein Zug. Die Themen sind wie Haltestellen. Interessierte Gäste suchen im Internet nach Haltestellen (Themen). Einige der Wartenden an der Haltestelle steigen in den Zug ein (Registrierung) und werden zu Mitreisenden. Mitreisende tauschen Erfahrungen aus, diskutieren, lernen voneinander und steigen auch irgendwann wieder aus. Dies ist ist ein ganz natürlicher Kreislauf. Hier hat sich Pierre aber irgendwann dazu entschieden, die Haltestellen zu verstecken. Einsteigen konnte nur, wer von einen der Mitreisenden über den nächsten Halt unterrichtet wurde (Empfehlung). Monatelange wurden die Türen sogar geschlossen, sodass gar keine neuen Gäste in den Zug einsteigen konnten. Die wenigen Mitfahrenden, die noch übrig waren, wurden zunehmend weniger. Ein Forum lebt von der Vielfalt und und dem permanenten Austausch.

Ich habe kürzlich eine Reaktion per PM auf das Öffnen des Forums bekommen.

Zitat:
Ich finde es sehr gut, dass du dieses Forum etwas offener gestaltest. Es gibt viele Argumente dafür und dagegen, aber in der letzten Zeit haben wir doch ziemlich im eigenen Saft gekocht.
Genau das ist der Punkt, weshalb die relavanten Themen öffentlich sein sollten.

Und jetzt noch mal ein Kurs für Nerds anhand dieses Beispiels: R32 mit Überrollbügel (jemand sucht Fotos vom R32 mit Überrollbügel)

Suchmaschinen verhalten sich wie Gäste. Die Suchmaschinen besuchen also das Forum und sehen das Thema "R32 mit Überrollbügel". Peter baut gerade seinen R32 um und sucht nach einer Anleitung für den Einbau eines Überrollbügels. Er googelt also nach "Überrollbügel R32". Google weiß nun, dass das Forum ein passendes Thema gespeichert hat und empfiehlt dies in den Suchergebnissen. Peter kommt nun also über Google direkt zum Thema "R32 mit Überrollkäfig" und sieht, dass hier aber nur jemand nach Fotos sucht, nicht aber eine Anleitung angeboten wird. Er blättert also einige Seiten durch, nutzt vielleicht sinnvollerweise noch die interne Suchfunktion. Nun gibt es zwei Szenarien: Peter verlässt das Forum, weil er (nicht) gefunden hat, was er suchte ODER Peter registriert sich, um nach einer Anleitung für den Einbau eines Überrollbügels zu fragen. Andere Mitglieder sprechen Peter auf seinen Turbo an. Hier hat Peter bereits viel Erfahrungen sammeln können und kann nun sein Wissen in anderen Bereichen der Community einbringen.

Ohne öffentliche Inhalte, kein Peter.

Was Peter allerdings nicht interessiert, sind private Themen (Vorstellung, Off-Topic). Daher würde ich diese Bereiche für Gäste schließen, da sie für Suchende nicht relevant sind.

Um auch mal ein erstes Fazit zu ziehen:
In den letzten 4½ Monaten hat sich 1 Mitglied registriert und vorgestellt. In den letzten 5 Tagen waren es bereits 6 neue Mitglieder inkl. Vorstellung.
Mit Zitat antworten