Einzelnen Beitrag anzeigen
  #51  
Alt 28.12.2010, 12:19
Avatar von Flompen
Flompen
Land:
Treuesterne:

Mein Auto

 
Registriert seit: 17.08.2009
Vorname: Martin
Wohnort: Tiefgarage
Beiträge: 398
AW: BMW 1er M Coupe

Leute, ist doch egal ob hier Äpfel mit Birnen verglichen werden, nur mal die Fakten abseits davon auf den Tisch.

Es handelt sich letztenendes immer noch:
- um einen Kompaktwagen
- mit Basispreis 51.000
- > 300 PS

Ich denke nicht! Wenn der RS3 auch so teuer wird, stehen schlichtweg beide Fahrzeuge in keinem Verhältnis zum Gebotenen. Obgleich der RS3 sicherlich praktikabler sein wird.

Wer n Sportwagen möchte mit mehr als 300 PS kann sich auch für viel weniger Peseten den 370Z kaufen und ist damit fahrdynamisch bestimmt nicht schlechter bedient - auch wenn kein BMW Flattermann die Haube ziert! Ich seh den Sinn dieses 1er M einfach nicht! Wenn man dann doch mehr wert auf Qualität und Verarbeitung legt greift man eben zum großen Bruder - 335i Coupe - gleiches Geld, viel mehr Auto mit vergleichbarer Performance. Die Postionierung in der Fahrzeugpalette zu dem Preis ist einfach dämlich. Es wäre ähnlich bescheuert einen TT mit V8 / V10 zum gleichen Preis wie den R8 zu verkaufen!

Und nein, ich hasse keine bestimmten Autos (außer den Fiat Multipla! ) oder Marken - noch lobe ich irgendeine Marke in den Himmel.
Mit Zitat antworten