R32 Club

R32 Club (http://www.r32-club.de/)
-   Allgemeine VW Fragen (http://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=101)
-   -   Steinschlag/Scheibenriss (http://www.r32-club.de/showthread.php?t=25249)

HennoX 27.07.2017 08:34

Steinschlag/Scheibenriss
 
So.. Da ballert man mit seinem Dicken Jahrelang auch mit nicht immer angepasster Geschwindigkeit über die Straßen und nichts passiert.

Und meine Freundin eiert gestern morgen mit 90 mit ihrem 7er über die Landstraße und peng. Steinschlag und 20cm langer Riss. Schön genau vorm Lenkrad. Auto ist 8 Monate.

Gut Garantie kann man vergessen. Und ich denke mal Scheibe raus oder? Termin zur Beratung beim :) ist heute Nachmittag. Muss ich da irgendwas beachten? Vor dem Tauch? Was muss ich mir nach dem Tausch angucken? Wie kann ich erkennen, ob das vernüftig gemacht wurde.

Vince hat bei meinem Dicken in der Historie auch eine neue Scheibe gefunden. Ist mir nicht aufgefallen. Ordentlich gemacht!

JangoR32 27.07.2017 09:30

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Glasbruch bzw. Steinschlag zahlt in der Regel die Versicherung. Schau mal nach ob die A-Säulenverkleidung im Bereich der Windschutzscheibe nicht beschädigt worden ist. Diese sollte beim rausschneiden demontiert werden. Ansonsten auf Sauberkeit um die Windschutzscheibe allgemein achten

wHiTeCaP 27.07.2017 11:37

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Wenn ihr die ganzen Kameras etc. am Spiegel habt, muss da gut gearbeitet werden. Undichtigkeit und daher Feuchtigkeit vor den Kameras ist nicht selten.
Bei normalen Scheiben immer Carglass, die machen das an sich ganz gut. Aber bei sowas mit Assisystemen immer direkt VW - schon alleine aus Garantiegründen.

HennoX 27.07.2017 11:51

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Ne Kamera hat der nicht. Nur normale Sensoren (Regen, Sonne... Obwohl was weiß ich wo der Sonnensensor sitzt. Aber Regen auf jeden fall).
Guter Tipp. Werde gucken, ob die da auch alles vernüftig gemacht haben.
Naja für die Dame kommt eh nur VW in Frage. Obwohl die hier in Polen echt grausig mit Terminen im Service sind.
Aber der Wagen hat noch über 1 Jahr Garantie. Deswegen VW, wie gesagt, auf jeden Fall besser.

Beastyboy80 27.07.2017 14:12

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
SB muss man aber zahlen *roll*

HennoX 27.07.2017 15:14

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Zitat:

Zitat von Beastyboy80 (Beitrag 574822)
SB muss man aber zahlen *roll*

Das sowieso. Und wird sogar hochgestuft. Heißt du bezahlst die scheiße quasi auf raten ab. Dann kann man sich die Versicherung auch sparen...

Hoolger 27.07.2017 15:28

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Bei TK wird doch nichts hochgestuft.

manfredissimo 27.07.2017 15:31

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Zitat:

Zitat von HennoX (Beitrag 574823)
Das sowieso. Und wird sogar hochgestuft.

Nein, keine Höherstufung ... ;)

HennoX 27.07.2017 16:26

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Polnisches Auto. Polnische Police. Die war froh, dass das überhaupt versichert war.

dsg-driver 27.07.2017 16:51

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
ich würde eher froh sein, dass das ganze Auto nach der zeit noch da ist *lol*

jensereh 27.07.2017 17:29

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Zitat:

Zitat von dsg-driver (Beitrag 574827)
ich würde eher froh sein, dass das ganze Auto nach der zeit noch da ist *lol*

*lol**lol*

Der_Lacker 27.07.2017 20:02

AW: Steinschlag/Scheibenriss
 
Du solltest definitiv naCh dem scheibenwechsel darauf achten, das der Himmel, die säulenverkleidung und das armaturenbrett nicht beschädigt worden sind, ausserdem sollten die Säulen Verkleidung ausgebaut werden.
Außen solltest du darauf achten, das die wasserkasten verKleidung richtig sitzt.
Dazu oben am Dach und auch an den Säulen darauf achten das dort nirgends in den Lack geschnitten wurde, auch am Dach in den Spalt gucken zwischen scheibe und Dach gucken ob da nicht reingeschnitten wurde. Und eben auch auf die spaltmaße achten, ebenso das auch alle assistenzsysteme usw einwandfrei funktionieren


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de