R32 Club

R32 Club (http://www.r32-club.de/)
-   Allgemeines (http://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=92)
-   -   Auto nach Meguiars extrem staubig! (http://www.r32-club.de/showthread.php?t=21820)

rhuetter 31.03.2012 16:31

Auto nach Meguiars extrem staubig!
 
Hey Leute,

folgendes Problem:

Ein Kumpel und ich haben heute unsere jährliche Aufbereitung- Session mit Meguiars Produkten durchgeführt:

1.Meguiars Deep Crystal Paint Cleaner
2.Meguiars Deep Crystal Polish
3.Meguiars Deep Crystal Wax
4.Meguiars NXT Tech Wax 2.0

Das Ergebnis ist wie immer der absolute Hammer :great:, jedoch zieht der Lack danach extrem Staub an.

So war mein .:R nach ca. 10km nicht mehr blau sondern blau-grau *schock*

Lädt sich das Auto durch das aufbereiten event. statisch auf?

Was macht ihr dagegen bzw., gibt es ein Produkt dagegen?

Hab Angst das ich mit Quickdetailer + Microfasertuch oder Staubwedel den Lack zerkratze!

LG Rene

Hansdampf 31.03.2012 19:34

Ich denke, dass da mehrere Effekte zusammen kommen:
1. Zur Zeit sind extrem viele Pollen unterwegs (Blütenstaub etc.)
2. Es ist relativ windig, so dass der Staub schön aufgewirbelt wird
3. Durch Reibung wirst du schon etwas statische Aufladung produzieren
4. Je mehr Kunststoffe (Lack, Politur etc.) auf dem Blech sind, umso schlechter wird die Elektrizität abgeleitet
5. Auf dem sauberen Lack siehst du den Staub besser

Wenn du so einen weichen Staubwedel benutzt, wirst du einen gut gepflegten Lack kaum verkratzen. Allerdings erzeugst du damit auch wieder mehr Aufladung - probier doch mal.

.:R32-Atze 31.03.2012 22:45

Der 4er Golf ist durch seine Karosserieform und die dadurch entstehenden verwirbelungen eh immer Staub am Heck.... Leider *oops*

rhuetter 01.04.2012 08:37

Wir werden jetzt als finish noch 2 Schichten mirror glaze auftragen. Mal schauen, wie es dann aussieht. Hoffentlich regnet es bald mal ein paar Tage, damit der Staub endlich weg ist!

illuminati 01.04.2012 09:53

Durch das Polieren hast den Lack aufgeladen wie schon vermutet wurde... Wasch das Auto einmal und dann abledern oder besser mit nem Microfaser Tuch trocken machen... Dann hast das Problem mit dem Staub auch erledigt ;)

birdy r 32 01.04.2012 13:01

Genau einmal säubern und das Problem ist weg ;) aber zeig lieber mal Bilder vom ergebnisse ..:)

Hansdampf 01.04.2012 16:52

Zitat:

Zitat von .:R32-Atze (Beitrag 489258)
Der 4er Golf ist durch seine Karosserieform und die dadurch entstehenden verwirbelungen eh immer Staub am Heck.... Leider *oops*

Das Problem haben alle Kombis bzw. Bauformen mit "Hochheck" - nicht nur die IVer Gölfi ;)

manfredissimo 01.04.2012 17:45

Zitat:

Zitat von rhuetter (Beitrag 489277)
Wir werden jetzt als finish noch 2 Schichten mirror glaze auftragen.

Wofür ??? Nimm einen Pumpzerstäuber & sprühe Deinen .:R nebelfeucht mit destillierten Wasser ein ! Anschließend trocken wischen ohne dabei zu polieren ...

Tw33ty 16.05.2013 15:33

Ich würd mich einfach mal für ein wachs entscheiden und nicht ein Carnauba mit einem Synthetischen die NICHT dafür abgestimmt sind vermischen...vielleicht bringt das den gewünschten Effekt...und vergiss den Quik Detailer und nehm Final Inspection #34 :great:

Tw33ty 16.05.2013 15:36

Und die DC Polysh kannst dir auf nem blauen metallic Lack eig. sparen. Das Quäntchen "Mehr" an Glanz siehst du nur auf ganz dunklen Lacken wie schwarz

Hansdampf 13.05.2016 16:00

AW: Auto nach Meguiars extrem staubig!
 
Heute mal den Staubwedel in der Garage rausgeholt. Zur Zeit sind ja wieder jede Menge Blütenstaub, Saharasand etc. unterwegs.

Nun ja, den gröbsten Staub kriegt man/frau runter, muss aber sehr oft den Wedel draußen ausklopfen. Außerdem lädt sich der Lack tatsächlich stark statisch auf. Die elektrische Ladung des Wedels ist scheinbar nicht viel stärker, so dass der Staub teilweise nur herumgeschoben wird. Außerdem wirbelt der Staub - zumindest in der Garage - teilweise auf und setzt sich nach kurzer Zeit wieder auf dem Lack ab :p

Ideal ist das nicht, aber etwas besser wird es schon. Vielleicht wäre es günstiger, den Wedel draußen einzusetzen, aber ich wollte dafür nicht extra den Motor starten.

chrisbest 13.05.2016 18:07

AW: Auto nach Meguiars extrem staubig!
 
Also ich habe den California Car Duster und der zieht sowas immer an und wirbelt nie was auf, kann ich nur empfehlen.

Hansdampf 13.05.2016 19:44

AW: Auto nach Meguiars extrem staubig!
 
Zitat:

Zitat von chrisbest (Beitrag 554040)
Also ich habe den California Car Duster und der zieht sowas immer an und wirbelt nie was auf, kann ich nur empfehlen.

Danke für den Tipp. Der arbeitet zusätzlich mit gewachsten Fasern, die den Staub kleben lassen. Dafür kostet er aber auch das 10-fache eines einfachen Haushalts-Abstaubers. :D

Habe jedenfalls gleich den Kleinen für innen und den Großen für außen bestellt ... 45,70 € bei Autopflege24 :great:

Dummbacke 13.05.2016 20:59

AW: Auto nach Meguiars extrem staubig!
 
Ja Hans , diese Dinger sind prima .

Benutze sie seit Jahren . Habe mehrere , einen fürs Auto ,einen fürs

Motorrad

und einen für unsere Fahrräder.

Alles gut bis bestens , aber vorher die Anleitung genau lesen .

Diese Dinger ziehen Streifen , von dem Öl mit dem sie getränkt ,.wenn sie

neu sind.

Also erst mal ein wenig entfetten ,dh. die Besen mehrfach auf eine Zeitung

legen , damit das Gröbste heraus zieht ..

Sonst noch Fragen ??

UweGolf32 13.05.2016 21:21

AW: Auto nach Meguiars extrem staubig!
 
Habe mir auch einen bei eBay Bestellt mit Versand 35€ :great:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de