R32 Club

R32 Club (http://www.r32-club.de/)
-   Fahrwerk/Bremsanlage/Abgasanlage (http://www.r32-club.de/forumdisplay.php?f=191)
-   -   Riefen in den Bremsscheiben!!! (http://www.r32-club.de/showthread.php?t=17604)

Hector 10.02.2010 17:36

Riefen in den Bremsscheiben!!!
 
Hallo,
ich habe ein Problem bei meinem R!
Habe letzte Woche ja auf 19 Zoll Winterräder umgestellt und dabei gesehen,dass meine Bremsscheiben wie mit einem Zirkel gezogenen Riefen aufweisen,die man mit den Fingern spürt.
Auf der Autobahn habe ich auch den Eindruck,dass sie leicht rubbeln bei längeren Bremsungen!
Mein Auto befindet sich immernoch in der Einfahrphase und hat erst gute 1000 km auf der Uhr.
Ist das normal?
Habt ihr damit Erfahrungen?
Hängt es mit Eis und Schnee zusammen?
Was meint ihr?
Danke für eure Hilfe!

Freaky-Andi 10.02.2010 17:39

Also leichte riefen sind normal aber wenn man die richtig mit dem Finger spüren kann denk ich das das net normal ist und nach 1000km erst recht net .

DeepBlueR32 10.02.2010 18:55

Sollte nicht sein, da würde ich mal ganz zügig bei VW anklopfen bevor noch behauptet wird du hättest verschleiß produziert, dich nicht an die Einfahrintervalle gehalten oä.
Ich würde darauf bestehen dass die betroffenen Scheiben auf Kosten von VW getauscht werden, schließlich hast du bei einem Neuwagen Anspruch auf eine sachmängelfreie Erfüllung bei Gefahrenübergang.

rs250 10.02.2010 18:59

Dein Fzg. hat wie schon auch der 5er R32 einen Bremsscheibenwischer, das ist eine Zusatzfkt. des ESP, wenn der Scheibenwischer eingeschaltet ist, fährt das ESP Steuergerät die Bremsbeläge mit wenig Druck in zeitlichen Abständen immer wieder an die Bremsscheiben um Wasser und Salzrückstände zu entfernen. Dabei entstehen oft solche tiefen Riefen in der Bremsscheibe ( oft an der Innenseite noch stärker als aussen).Auch Gegenstände wie Split oder feine Metallteilchen im Streusalz können zu solchen Beanstandungen führen.Technisch problemlos sieht nur nicht schön aus.

DeepBlueR32 10.02.2010 19:02

Zitat:

Zitat von rs250 (Beitrag 379988)
Dein Fzg. hat wie schon auch der 5er R32 einen Bremsscheibenwischer, das ist eine Zusatzfkt. des ESP, wenn der Scheibenwischer eingeschaltet ist, fährt das ESP Steuergerät die Bremsbeläge mit wenig Druck in zeitlichen Abständen immer wieder an die Bremsscheiben um Wasser und Salzrückstände zu entfernen. Dabei entstehen oft solche tiefen Riefen in der Bremsscheibe ( oft an der Innenseite noch stärker als aussen).Auch Gegenstände wie Split oder feine Metallteilchen im Streusalz können zu solchen Beanstandungen führen.Technisch problemlos sieht nur nicht schön aus.

Ich wusste gar nicht, dass der R das hat. Man lernt nie aus. :X
Kenne aber andere Fahrzeuge die auch über diese Technik verfügen.
Dort habe ich jedoch nie mit dem Finger tastbare Rillen in den Scheiben feststellen können, das ist schon sehr extrem.
Du sagst das ist normal? *schock*

Freaky-Andi 10.02.2010 19:03

Denke auch das das net normal ist . solche krassen rillen .

rs250 10.02.2010 23:22

speziell beim Passat 3C sehe ich das immer wieder,viele Möglichkeiten gibts ja nicht,also an den Bremsscheiben kann es nicht liegen, bleibt noch ein Fremdkörper , oder ein Lunkereinschluss im Belag, ich würde die Beläge beim Händler mal ausbauen und kontrollieren lassen.VW ist bis zu 10000 km bei Bremsen kulant ausser bei äusseren Einflüssen.

Marcel 11.02.2010 00:14

Denke da an den fiesen Rollsplitt, den die zur Zeit wegen Streusalzmangel überall hinwerfen. So kleine Steinchen die teilweise hart wie Granit sind könnten auch die Ursache sein. *noahnung*

Raoul_Duke 11.02.2010 02:45

Zitat:

Zitat von rs250 (Beitrag 379988)
Dein Fzg. hat wie schon auch der 5er R32 einen Bremsscheibenwischer, das ist eine Zusatzfkt. des ESP, wenn der Scheibenwischer eingeschaltet ist, fährt das ESP Steuergerät die Bremsbeläge mit wenig Druck in zeitlichen Abständen immer wieder an die Bremsscheiben um Wasser und Salzrückstände zu entfernen. Dabei entstehen oft solche tiefen Riefen in der Bremsscheibe ( oft an der Innenseite noch stärker als aussen).Auch Gegenstände wie Split oder feine Metallteilchen im Streusalz können zu solchen Beanstandungen führen.Technisch problemlos sieht nur nicht schön aus.


kann man ihn irgendwo ein und aus schalten oder evtl sogar den Intervall ändern?
Und weißt du ob das was dran ist, dass der .:R die Bremsbeläge dicht an die Scheibe fährt, wenn man ganz abrupt vom Gas geht.
Soll wohl sone Funktion sein die einem dann durch den daraus resultierenden weniger weiten Pedalweg in Extremsituationen entscheidende Meter an Bremsweg verschaffen kann.

R32BT 11.02.2010 06:26

was es nicht alles gibt!! habe sowas noch nie gehört...

Vorteck 11.02.2010 10:18

Kannte das auch nur von Mercedes muss ich sagen..

m5-freak2006 11.02.2010 14:37

ich würde auch darauf tippen das ein fremdkörper da sich eingenistet hat/hatte
normal sind solche riefen bestimmt nicht!

rs250 11.02.2010 23:37

wenn Salz drauf ist und Du lange nicht Bremst spricht jede Bremse schlecht an,es ist mir nicht bekannt das der Intervall verändert werden kann,wenn sehr viel Wasser auf der Strasse ist reichen 60 sec. um ein schlechstes Ansprechverhalten zu haben.Ich weiß auch nicht mehr genau wie lange der Intervall war, werde das mal in Erfahrung bringen.Das mir der Vorbefüllung des Bremssytems vor dem Bremsen gibt es bei Audi und VW schon ne weile ob es der Ver schon hat muss ich auch gucken.Das alles sind nur erweiterte Features des ESP Systems.

Hector 12.02.2010 11:33

Danke für eure Meinungen.
War heute bei VW,die haben ein Foto gemacht.
Der Meister meinte,dass die Tauanlagen auf der Autobhan sowie die Streudienste wohl so Zeug sprühen,wo irgendein Metallanteil drin ist und nur das könnte es sein,denn alle Scheiben bei mir haben diese Riefen.
Die würden aber wieder verschwinden....
Hoffen wir es mal...

Raoul_Duke 12.02.2010 13:34

Zitat:

Zitat von rs250 (Beitrag 380623)
wenn Salz drauf ist und Du lange nicht Bremst spricht jede Bremse schlecht an,es ist mir nicht bekannt das der Intervall verändert werden kann,wenn sehr viel Wasser auf der Strasse ist reichen 60 sec. um ein schlechstes Ansprechverhalten zu haben.Ich weiß auch nicht mehr genau wie lange der Intervall war, werde das mal in Erfahrung bringen.Das mir der Vorbefüllung des Bremssytems vor dem Bremsen gibt es bei Audi und VW schon ne weile ob es der Ver schon hat muss ich auch gucken.Das alles sind nur erweiterte Features des ESP Systems.

Woher weißt du das? Bist du bei dem Verein?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Copyright ©2003 - 2015, R32-Club.de